Bioresonanzanalyse

Anhand der Bioresonanzanalyse können Unverträglichkeiten von Futtermitteln, Medikamenten, Pollen, Toxine uvm. festgestellt werden.

Vorgehensweise:

Ich brauche dazu lediglich einen Tropfen Blut oder einige Haare Ihres Tieres.

Den Tropfen Blut bitte auf einen Tupfer oder Löschpapier oder Haare eingewickelt in Alufolie, schicken Sie mir bitte per Post zu, mit Adressangabe, Name des Tieres und um was für ein Tier es sich handelt, was getestet werden soll. 

Ich sende Ihnen dann die Rechnung zu, die Sie bitte innerhalb von 1 Woche überweisen, danach werde ich Ihr Tier austesten. Sie bekommen dann einen ausführlichen Bericht per Email oder Post.

Preise finden Sie unter der Rubrik "Gebühren".