Rübi, Wallach 19 Jahre

 

Rübi ist mit noch zwei weiteren Pferden an einem Abend im Februar 2013 ausgebüchst, in einen PKW gelaufen und wurde dabei schwer verletzt. Mehrere Schnitt- und Risswunden an den Extremitäten,

am Kopf und an der Brust. Rübi befand sich einige Wochen in einer Tierklinik.

Beine und Kopf sind inzwischen verheilt, nur die Brustwunde war so groß, daß diese noch einige

Wochen zum vollständigen abheilen braucht.

Die Bioresonanztherapie hilft hier:      

1. zur Anregung der Zellneubildung 

2. die Leber zu entgiften (Antibiotika, Schmerzmittel)                                                     

3. die Gifte auszuleiten

4. bei der Wundheilung

5. Narben zu entstören